Cats in fine art 20th century

Walter Hunt (1861 - 1941) Walter Hunt (1861 - 1941)

 

 

 

Hunde kommen wenn sie gerufen werden, Katzen nehmen es zur Kenntnis und kommen gelegentlich darauf zurück.  Mary Bly

Lilla Cabot Perry Lilla Cabot Perry (1848 - 1933)
Arthur Heyer Arthur Heyer (1872 - 1932)

Die kleinste Katze ist ein Meisterwerk. Leonardo da Vinci

Benno Kögel (1892 - 1969) Benno Kögel (1892 - 1969)

  

Katzen verstehen es, sich bei ihren Besitzern einzuschmeicheln, und zwar nicht nur durch katzenhaftes Benehmen, das starke Muttergefühle weckt, sondern auch durch ihre wahre Anmut. Sie haben eine Eleganz und eine Beherrschung an sich, die uns Menschen fasziniert. Für einen empfindsamen Menschen ist es ein Privileg; im selben Raum wie eine Katze sein zu dürfen, ihren Blick zu erwidern, zu spüren, wie sie sich zur Begrüßung an unseren Beinen reibt, oder zu beobachten, wie sie sich auf einem weichen Kissen vorsichtig zu einer düsenden Kugel zusammenrollt. Desmond Morris

Wilhelm Schwar (1860 - 1943) Wilhelm Schwar (1860 - 1943)

Von allen schönen Anblicken der Natur, deren es gewiss nicht wenige gibt, ist zweifellos derjenige einer Katze, die mit ihren Kätzchen spielt und erzieht, der hübscheste Edith Carrington

Max Slevogt (1868 - 1932) German painter Max Slevogt (1868 - 1932) German painter
Max Slevogt (1868 - 1932) seine Frau Nini mit Katze Max Slevogt (1868 - 1932) seine Frau Nini mit Katze
Tsuguharu Léonard Foujita (1886 - 1968) Tsuguharu Léonard Foujita (1886 - 1968)

 

 

 

 

Es ist nicht zu bestreiten, dass Katzen von königlichem Geblüt sind. Anders als wir Menschen führen sie nicht eine Zeit lang das vulgäre Leben der Neureichen, sondern nehmen das Luxusleben sofort mit eleganter Gelassenheit an.  Vivian Cristol

Tsuguharu Léonard Foujita (1886 - 1968) Japanese- French painter Tsuguharu Léonard Foujita (1886 - 1968) Japanese-French painter
Max Liebermann (1847 - 1935) Max Liebermann (1847 - 1935) German painter

 

 

   

Wenn ich dich geruhsam streichle, am Kopf und auf dem schlanken Rücken, so bebt die Hand mir vor Entzücken, auf dass ich dich noch mehr umschmeichle. Charles Baudelaire

Lovis Corinth (1858 - 1925) Corinth's Ehefrau Charlotte Lovis Corinth (1858 - 1925) junge Frau mit Katzen

 

 

 

 

 

Wirklich großartig, dass es Katzen in allen Variationen gibt. Man findet sie passend zu jeder Art der Persönlichkeit und Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt

Eric Gurney

 

Menschen mögen Katzen, weil sie all das sind, was wir nicht sind - unabhängig, stets elegant, entspannt, selbstsicher, glücklich über Gesellschaft - und dennoch haben sie ein geheimes Leben.  Pam Brown

Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 - 1965) Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 - 1965)

 

 

 

Das Leben und dazu eine Katze, das ergibt eine unglaubliche Summe, ich schwör's euch.  Rainer Maria Rilke

Fernand Léger (1881 - 1955) Fernand Léger (1881 - 1955)

 

 

Es ist nicht leicht die Freundschaft einer Katze zu erwerben. Solch ein Tier ist philosophisch und geruhsam, hängt an seinen Gewohnheiten, liebt Ordnung und Sauberkeit. Es verschenkt seine Zuneigung nicht ohne weiteres, aber wenn, dann will es dein Freund sein und nicht dein Sklave. Bei aller Zärtlichkeit bewahrt es sich seine Freiheit und würde nichts Unterwürfiges tun. Wenn du einmal ihr Vertrauen erworben hast, ist die Katze ein Freund fürs Leben. Sie teilt mit dir Stunden der Arbeit, der Einsamkeit und Melancholie und verbringt ganze Abende auf deinem Schoß, glücklich bei dir zu sein und dich der Gemeinschaft der Artgenossen vorziehend.  Theophile Gautier

Ernst Ludwig Kirchner (1880 - 1938) Kater Bobby Ernst Ludwig Kirchner geb. 6.Mai 1880 in Aschaffenburg - gest. 15.Juni 1938 Frauenkirch/ Schweiz

 

 

 

 

Die Katzen sind Katzen, kurz gesagt, und ihre Welt ist die Welt der Katzen, von einem Ende zum anderen.  Rainer Maria Rilke

Rudolf Schlichter (1890 - 1955) meine Frau mit Katze Rudolf Schlichter (1890 - 1955) meine Frau mit Katze

 

 

 

Katzen diese Wesen haben die unmenschliche Geduld der Erde, das ist ein Jahr , was für den Menschen nur eine Sekunde.  Christian Morgenstern

 

Rudolf Schlichter (1890 - 1955) German painter Rudolf Schlichter (1890 - 1955) German painter
Leonor Fini (1907 - 1996) Argentine painter Leonor Fini (1907 - 1996) Argentine painter

 

 

 

 

 

 

 

 

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.  Jenny de Vries

Oscar Pereira da Silva (1865 - 1939) Helena's cat / Brazilian painter Oscar Pereira da Silva (1865 - 1939) Helena's cat / Brazilian painter
Kasia von Szadurska (1886 - 1942) Kasia von Szadurska geb. 23. Febr. 1886 in Moskau - gest. 3. Apr. 1942 in Berlin

 

 

 

 

Ich liebe die Katzen, weil ich mein Zuhause genieße und sie im Lauf der Zeit dessen sichtbare Seele werden.  Jean Cocteau

Kasia von Szadurska (1886 - 1942) Kasia von Szadurska (1886 - 1942)
Will Faber (1901 - 1987) Will Faber (1901 - 1987)

 

 

 

 

 

 

Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.  Robert Lynd

Andy Warhol malte 25 Katzen, alle mit dem Namen "Sam" und eine "blue pussy".

Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und vom Leben benachteiligte.  Francesco Petrarca

2  3  4  5

 

© Marsa's-Perser all rights reserved

Hier finden Sie uns:

Sylvia Kiehn

D-78052 Villingen-Schwenningen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marsa's-Perser

Impressum